Deutsche Meisterschaft 2017

Erstellt am:

Nach den fünf Qualifikationsturnieren (Ranglistenturniere) des Jahres stand wieder die jährliche Deutsche Meisterschaft an. Der Austragungsort dieser 51. Deutschen Meisterschaft war am 18.11.2017 die Rundsporthalle in Lünen und der ausrichtende Kooperationspartner für den ITF-D e.V. war in diesem Jahr die Sportschule Tan Gun Sports Lünen. Diese konnte hier mit viel Routine und Erfahrung aus der Vergangenheit zu Werke gehen und den Ablauf der DM jederzeit tatkräftig unterstützen.

Nachdem die Teilnehmer der Farbgurtbereiche ihre Deutsche Nachwuchsmeisterschaft absolviert hatten, ging es in der Rundsporthalle Lünen ab 16:00 Uhr um die eigentlichen DM Titel Wettkämpfe der Danträgerklassen.
Hierzu konnten nur die über die Ranglistenturniere qualifizierten Sportler an den Start gehen. Nach der offiziellen Eröffnung der DM mit der Vorstellung der Kampfrichter, gab es zunächst noch eine kurze Ehrung aller Mitglieder des Nationalkaders, die Deutschland in diesem Jahr bei Europa-, und Weltmeisterschaft mit tollen Leistungen und viel Einsatz vertreten hatten.

Die 72 Sportler aus 29 Vereinen des gesamten Bundesgebietes boten sogleich spannende und hochklassige Duelle in ihren Begegnungen und begeisterten das Publikum auf ganzer Linie.

Wie man es fast schon gewohnt ist, bot auch diese Deutsche Meisterschaft wieder eine kleine Besonderheit. Aktive und Zuschauer mussten zunächst mehrfach auf die Monitore mit Informationen zum Wettkampfverlauf an den Kampfrichtertischen und Mattenrändern schauen. Das über Jahre gewohnte Layout welches über das Wettkampfgeschehen mit allen einhergehenden Informationen (z.B. Punktstände, Verwarnungen, Wettkämpfernamen usw.) informierte, war einer völlig neuen Optik gewichen. Erstmals kam auf dieser DM sehr erfolgreich eine Software des neuen Kooperationspartners Sportdata zum Einsatz, welche den gesamten Turnierablauf begleitet und auch für die Wettkämpfer oder Zuschauer noch interessante Optionen bot. So ließen sich z.B. erstmals die Wettkampfverläufe mit allen relevanten Informationen „just in time“ im Internet weltweit mitverfolgen. Die Erweiterungsmöglichkeiten lassen für das nächste Wettkampfjahr bereits spannende und interessante Neuerungen erahnen.

Mit der Deutschen Meisterschaft endet auch das Wettkampfjahr 2017. Das Wettkampfjahr 2018 beginnt am 17.02.2018 mit den ITF-D Open als erstes Qualifikationsturnier zur Deutschen Meisterschaft 2018, welche am 17.11.2018 in Schmiden ausgetragen wird.

Die Ergebnisse und damit auch die Namen der Deutschen Meister 2017 finden sich unter folgendem Link:

Ergebnisliste
Medaillenspiegel Einzel
Medaillenspiegel Vereine

 Zurück