Vorbericht zur WM 2017 in Irland

Erstellt am:
Team WM 2017

Die Europameisterschaft ist erst wenige Monate her und schon steht der Start der Weltmeisterschaft 2017 vor der Tür - der größte und wichtigste Wettbewerb im Taekwon-Do.

Die zur Verfügung stehenden Zahlen deuten bereits im Vorfeld die Bedeutung dieses Ereignisses an. Mit 1144 Wettkämpfern aus 59 teilnehmenden Ländern gibt es 2017 eine weitere Steigerung der Teilnehmerzahlen im Vergleich zur WM 2015 im italienischen Jesolo. Weiterhin werden 368 Coaches und 98 Kampfrichter dieser Veranstaltung in ihrer Gesamtheit eine großartige Kulisse verleihen.
Die Reise führt unsere Sportler dieses Mal ins wunderschöne Irland – genauer nach Dublin. Von der regionalen Pracht werden die Sportler aber erfahrungsgemäß kaum etwas mitbekommen, da das Reiseziel die Eroberung von WM-Titeln ist. Entsprechende Vorbereitungen liefen dafür in den vergangenen Monaten. Deutschland wird in der kommenden Woche von folgenden Sportlern vertreten:

Frauen:
Britt Adolfs, Jasmin Ernst, Jenny Glück, Aileen Kircher, Sarah Lehne, Michelle Saciuk, Viviane Scheffel, Jessica Winken
 
Männer:
Colin Adolfs, Michael Böttinger, Fatih Demir, Nick Freitag, Nils Knop, Robin Mayr, Devin Mollamehmetoglu, Al Amin Rmadan, Michael Schmidt, Lars Schnurbusch, Christian Schütz, Mathias Vones
 
Juniorinnen:
Lina Bouymejjan, Collien Sophie D’Amato, Maira Gloystein, Maxine Lange, Yasmin Malessa, Lara Schneider, Lea Schneider, Leonie Sewing
 
Junioren:
Berkay Akbas, Semih Dalkic, Nico Lichtenstern, Justin Müller, Ahmed Rmadan, Mustafa Tekinel, Anis Triqui, Finn Wiesehoff
 
Coaches:
Ana Ghadir, Brahim Triqui, Dimitri Hodussow, Eike Pütz, Michael Hubert, Pietro D’Amato
 
Weiterhin gibt es auch deutsche Beteiligung durch folgende Kampfrichter:
Adalbert Wagner, Ronald Binzel, Sven Heinrich, Evi Wagner, Alexander Pis und Andreas Schwaiger,
 
Die Wettkämpfe beginnen am 11.10.2017 und wie immer werden wir versuchen so aktuell wie möglich die Ergebnisse hier zu präsentieren. Unabhängig davon kann es sich auch lohnen, immer mal auf unserer Facebookseite (https://www.facebook.com/ITFDeutschland) nach Informationen Ausschau zu halten.
 
Wie der Weltverband bekannt gegeben hat, wird es Livestreams von der WM geben. Die genauen Links zu den Übertragungen standen beim Verfassen dieser Zeilen jedoch noch nicht fest. Sie werden aber zeitnah bekannt gegeben.
 
Weitere Informationen zur WM können unter den folgenden Links gefunden werden:
 
WM Webseite:
http://www.itfwc2017.com
 
Die WM auf Instagram:
https://www.instagram.com/itfwc2017
 
Facebookseite der WM (auch ohne Account benutzbar):
https://www.facebook.com/ITFWC2017
 
Der ausrichtende Irische Taekwon-Do Verband:
http://www.taekwondo.ie
 
Online-Ergebnisdienst:
http://wchamp2017.pztkd.lublin.pl
 
Zeitplan der WM-Wettkämpfe:
http://wchamp2017.pztkd.lublin.pl/assets/2017_World/pdfs/results/Schedule%20WC%202017.pdf

 

Text: Holger Steinke

 Zurück