Vorschau auf die 50. Deutsche Meisterschaft 2016

Erstellt am:

Am 19.11.2016 wird Schwabmünchen in Bayern der Austragungsort für die Deutsche Meisterschaft sein. Nur wenige Wochen nach dem internationalen Worldcup im ungarischen Budapest geht nun auch das nationale Wettkampfjahr 2016 in seine finale Runde. Dabei feiert unser Sport mit der diesjährigen Deutschen Meisterschaft ein ganz besonderes Jubiläum, insofern seine fünfzigjährige Wettkampfgeschichte hierzulande als Beleg für die lange, kontinuierliche und gute Entwicklung des ITF Taekwon-Do in Deutschland bewertet werden muss.

Ausgehend von den Darbietungen bei den vergangenen Qualifikationsturnieren in diesem Jahr, sind auch bei der anstehenden Meisterschaft herausragende sportliche Leistungen und spannende Begegnungen zu erwarten. Dabei werden die Zuschauer wieder die gesamte Bandbreite des Taekwon-Do Wettkampfwesens präsentiert bekommen, wobei teilweise sogar amtierende Europa- und Weltmeister am Start sein werden. Im Kampf, Formenlauf/Mannschaftsformenlauf, Schaukampf, Spezialbruchtest und Kraftbruchtest werden an diesem Tag die Deutschen Meister 2016 ermittelt.

Einen Tag später haben bei der deutschen Nachwuchsmeisterschaft dann die Nachwuchssportler aus den Farbgurtbereichen  die Gelegenheit, den Leistungen der Danträger vom Vortag nachzueifern.

Wie um die Besonderheit dieses Veranstaltungsjubiläums abzurunden, feiert auch der Ausrichter der diesjährigen DM, die Sportschule Schwabmünchen, ihr 15-jähriges Bestehen.

Wir wünschen allen Teilnehmern eine sichere Anreise und einen angenehmen Aufenthalt in Schwabmünchen.

Text und Video: Holger Steinke
Plakatentwurf: Saskia Blätz

 Zurück